Endlich! Ostern steht fast vor der Tür. Und damit auch der Sommer! Eier in Alu und Verpackungsmüll wohin das Auge reicht. So sieht die Wahrheit aus! Ostern ist in den letzten Jahren zur Verpackungsschlacht geworden. Das geht auch anders! Ich zeige euch 20 Tipps für nachhaltige Ostern, die ihr ganz leicht umsetzen könnt. Damit euer Fest müllärmer, ressourcenschonender und fröhlicher wird!

Für mich ist das Osterfest verknüpft mit viel Zeit mit der Familie, draußen sein im Garten, langen Spaziergängen und dem Start in die warme Hälfte des Jahres.

Jetzt in Zeiten in denen wir drin bleiben sollen, ist die Zeit im der Familie rar. Telefonate, Videoanrufe und Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden sind wichtig. Diese #stayhome Zeit werden wir alle gut überstehen und die Vorfreude auf die gemeinsame Zeit wird weiter wachsen.

20 Tipps für nachhaltige Ostern mit Familie, Freunden, leckerem Brunch und ganz viel Nachhaltigkeit. Ganz einfach! Schaut mal vorbei :) #diy #ostern #lesswaste #zerowaste #nachhaltigkeit

20 Tipps für nachhaltige Ostern

Nachhaltig Dekorieren

1. Tipp: Natürliche Osterdeko aus Naturmaterialien selber machen

Kennt ihr die typsichen Plastikeier, die an Ästen hängen? Viel schöner und nachhaltiger sind doch Eier und Hasen aus Naturmaterialien! Dazu könnt ihr helle Kerzen aufden Tisch stellen und ausgeblasenen Eier an einen frischen Ast dekorieren. Federn auf Moos und an Zweigen bringen auch den Frühling in die Wohnung.

Bunte Blüten leuchten um die Wette und sind eine bunte Abwechslung in euren vier Wänden. Die Deko aus Naturmaterialien ist oft sehr kostengünstig und vielleicht findet ihr sie auch im eigenen Garten.

20 Tipps für nachhaltige Ostern mit Familie, Freunden, leckerem Brunch und ganz viel Nachhaltigkeit. Ganz einfach! Schaut mal vorbei :) #diy #ostern #lesswaste #zerowaste #nachhaltigkeit

2. Tipp: Fröhlichen Osterstrauß selber pflücken

Nachhaltiger als ein Blumenstrauß sind natürlich selbst angepflanzte Blumen. Wenn ihr, (wie ich) keinen Garten oder Balkon habt, pflückt Blüten im Garten eurer Eltern oder in der Natur bei einem Spaziergang.

Ein wilder Strauß voller bunte Frühlingsblüher auf dem Ostertisch sieht einfach atemberaubend aus.

3. Tipp: Nachhaltige Blumenzucht mit Gütesiegel

Eine Alternative dafür sind die Felder, auf denen ihr die Blumen selbst pflücken könnt. Gärtnereien pflanzen die Blumen an und kümmern sich um sie.

Wenn ihr eure Blumen beim Floristen kauft, achtet auf das Gütesiegel „Flower Label Program“ (FLP) . Das steht für eine saubere und sozialverträgliche bzw. nachhaltigere Blumenzucht.

4. Tipp: Blühende Zweige in der Wohnung

Statt teuren Zweigen aus dem Super- oder Gartenmarkt, könnt ihr von Nachbarn oder Eltern etwas von ihrem Baumschnitt bekommen. Fragt einfach mal!

Stellt die Zweige in eine Vase. Mit etwas Glück gehen die Knospen auf und ihr habt einen blühenden Ast in eurer Wohnung.

Keine gute Idee: Verzichtet darauf Weidenkätzchen in der Natur abzuschneiden. Die flauschigen Blüten stehen in vielen Bundesländern unter Naturschutz.

Ich hab mir vor vielen Jahren (gezüchtete) Weidenkätzchenzweige in einer Gärtnerei gekauft und sie trocknen lassen. Jedes Jahr freue ich mich dann wieder auf die (getrockneten) Frühlingsboten.

5. Tipp: DIY Osterdeko-Ideen selber basteln

Kauft keine neue Deko! Sondern nutzt Vorhandenes oder bastelt selber. Aus Draht, Holz, Garn und Stoffen lässt sich so schöne Deko zaubern. Werdet kreativ und bastelt eure Dekorationen einfach selber.

20 Tipps für nachhaltige Ostern mit Familie, Freunden, leckerem Brunch und ganz viel Nachhaltigkeit. Ganz einfach! Schaut mal vorbei :) #diy #ostern #lesswaste #zerowaste #nachhaltigkeit

Nachhaltiger Osterbrunch

6. Tipp: Essensplan für die Feiertage machen und Wocheneinkauf vorher unverpackt erledigen – unglaublich wichtig in dieser unsicheren Zeit

7. Tipp: Veganen Hefezopf backen – der gelingt euch sicher!

8. Tipp: Veganen Osterbrunch mit Freunden und Familie veranstalten

Vielleicht könnt ihr euren gemeinsamen Brunch auch via Skype machen 🙂

Ideen wie ihr Ostern zu Hause feiern könnt habe ich euch hier zusammengeschrieben.

9. Tipp: Ein Mitbringbuffet machen – oder einfach ein kleines Bufett voller verschiedener Köstlichkeiten zaubern

10. Tipp: Mit frischen Zutaten kochen – Saisonal kochen! – unterstützt mit eurem Einkauf kleine Obst- und Gemüseläden!

11. Tipp: Stoffservietten selber machen und den Tisch damit eindecken – ihr habt doch sicher noch schöne Stoffreste zu Hause

Nachhaltig Ostereier suchen

Ein buntes Osternest mit Leckereien und kleinen Aufmerksamkeiten bringt nicht nur Kinderaugen zum Strahlen. Auch Erwachsene freuen sich noch über ein Osterkörbchen – vor allem dann, wenn es nachhaltig ist.

12. Tipp: Nachhaltige Osternester selber basteln

Fertig erhältliche Nester sind meist voll mit künstlichem Ostergras und Folie und landen in der Regel direkt nach den Feiertagen im Müll.

Besser ist eine nachhaltige Zero-Waste-Variante. Dazu Körbchen aus Naturmaterialen wie Stroh oder Weidenzweigen kaufen oder selber zusammenbrinden und ggf mit Draht fixieren.

13. Tipp: DIY-Osternest aus Kresse

Künstliches Ostergras lässt sich wunderbar mit weichem Moos ersetzen.

Besonders raffiniert der essbare Kresseboden im Osternest. Dafür Kresse auf Watte heranziehen und kurz vor dem Verschenken in das Osternest legen. Das sieht hübsch aus und schmeckt beim Osterbrunch köstlich auf dem Butterbrot.

14. Tipp: Fair Trade Schoko – Osterhasen oder vegane Schokoeier verschenken

Vegane Osterleckereien findet ihr inzwischen in viele Läden. Vor allem Bioläden und Reformhäuser sollten euch eine kleine Auswahl bieten können.

Teilweise in Plastik verpackt – sind vegane Alternativen immer noch besser als die herkömmlichen Milchschoko-Hasen in Alu.

20 Tipps für nachhaltige Ostern mit Familie, Freunden, leckerem Brunch und ganz viel Nachhaltigkeit. Ganz einfach! Schaut mal vorbei :) #diy #ostern #lesswaste #zerowaste #nachhaltigkeit

Verpackungen vermeiden

15. Tipp: Keine Schokoeier in unnötiger Verpackung verschenken sondern Eier-Ausstecher selber backen

Braucht es Schokoeier verpackt in Plastik? Ich glaube nicht! Meine Mama hat schon Eier, Hasen und Vögel aus Mürbeteig gebacken (genauso wie die Ausstecher-Plätzchen an Weihnachten), hübsch verziert und in kleinen Papier-Körbchen im Garten versteckt. Hmmm…. lecker!

Auf die Verpackung achten! Damit weniger Müll entsteht, greift ihr einfach zu den Köstlichkeiten, die minimal verpackt sind und so weniger Müll produzieren.

20 Tipps für nachhaltige Ostern mit Familie, Freunden, leckerem Brunch und ganz viel Nachhaltigkeit. Ganz einfach! Schaut mal vorbei :) #diy #ostern #lesswaste #zerowaste #nachhaltigkeit
20 Tipps für nachhaltige Ostern mit Familie, Freunden, leckerem Brunch und ganz viel Nachhaltigkeit. Ganz einfach! Schaut mal vorbei :) #diy #ostern #lesswaste #zerowaste #nachhaltigkeit
20 Tipps für nachhaltige Ostern mit Familie, Freunden, leckerem Brunch und ganz viel Nachhaltigkeit. Ganz einfach! Schaut mal vorbei :) #diy #ostern #lesswaste #zerowaste #nachhaltigkeit

Ostergeschenke selber machen

16. Tipp: Kleine Ostergeschenke selber machen

Ih möchtet nicht nur Schokolade und Ostereier verschenken? Dann bastelt doch kleine DIY Geschenke. Wie wäre es mit selbst gemachte Leckereien aus der Küche von Bärlauch-Pesto, über selbst gemachten Schoko-Pudding bis hin zu leckeren Marmeladen? Darüber freut sich jeder!

17. Tipp: DIY Osterdeko oder gemeinsame Zeit verschenken

Wer gern bastelt, kann aus wenigen Materialien hübsche Deko selber basteln und verschenken.

Erinnerungsfotos an einen vergangenen gemeinsamen Ausflug, vielleicht gespickt mit einem neuen Ausflugs-Gutschein sorgen für große Freude.

Selbst gebastelte Gutscheine kommen immer gut an. Vor allem wenn daran gemeinsame Aktivitäten gebunden sind.

Zeit bewusst genießen

Ostern ist auch immer mit viel freier Zeit verbunden. Die sollten wir auch für uns nutzen.

18. Tipp: Einen langen Spaziergang oder eine Radtour in der Sonne machen und vielleicht Bärlauch sammeln. Zeit im Garten und auf dem Balkon verbringen.

19. Tipp: Großeltern anrufen oder besuchen

20. Tipp: Einfach mal nichts machen, sich ausruhen, lesen und viel Kraft tanken

20 Tipps für nachhaltige Ostern mit Familie, Freunden, leckerem Brunch und ganz viel Nachhaltigkeit. Ganz einfach! Schaut mal vorbei :) #diy #ostern #lesswaste #zerowaste #nachhaltigkeit

Das waren meine 20 Tipps für nachhaltige Ostern. Wir werden es uns dieses Jahr gemütlich machen und die Zeit ganz bewusst zu zweit genießen. Was gehört für euch zu Ostern dazu? Und wie werdet ihr die Feiertage verbringen?


Weiterlesen auf UponMyLife