Hmmm… ich liebe Hefezopf! Vor allem zum Frühstück! Wir brunchen an Ostern unglaublich gerne und dafür habe ich ein Oster Rezept: Veganes Hefezopf Gebäck für den Osterbrunch macht etwas besonderes aus dem Sonntagsfrühstück.

Alle Zutaten könnt ihr plastikfrei oder sogar unverpackt bekommen. Vor allem Mehl und Hefe sollten kein Problem sein. Die Hafermilch könnt ihr ganz Zero Waste selber machen und schon habt ihr im handumdrehen ein veganes nachhaltiges Rezept gebacken.

So einfach kann Nachhaltigkeit sein 😉

Veganes Hefezopf Gebäck schnell backen für euren Osterbrunch. Das einfache Hefezopf Gebäck Rezept gelingt jedem! Ostern wird ein wundervoller Feiertag! #ostern #frühling #hefezopf #vegan #backen
Veganes Hefezopf Gebäck schnell backen für euren Osterbrunch. Das einfache Hefezopf Gebäck Rezept gelingt jedem! Ostern wird ein wundervoller Feiertag! #ostern #frühling #hefezopf #vegan #backen

Oster Rezept: Veganes Hefezopf Gebäck für den Osterbrunch

Alle Zutaten für den Hefeteig

  • 1 kg Mehl (ich habe helles Dinkelmehl verwendet)
  • 2 Pk frische Hefe
  • 150 g Margerine
  • 500 ml Hafermilch
  • 1 EL Salz
  • ggf. etwas Hafermilch, Rosinen

Hinweis: Mit diesen Mengenangaben bekommt ihr einen großen Hefezopf und 6-8 Häschen. Wenn ihr weniger Hefegebäck wollt, halbiert einfach die angegebenen Mengen der Zutaten.

Veganen Hefeteig zubereiten

  1. Mehl in eine große Schüssel geben
  2. Margerine, Hefe und Hafermilch gemeinsam anwärmen und zum Mehl geben
  3. Salz dazu geben und alles zu einem glatten Teig kneten
  4. Lasst den Teig eine Stunde an einem warmen Ort gehen

Hefe-Häschen formen

  1. Knetet den Teig nach dem gehen nochmal gut durch
  2. Trennt Handballen große Teigteile ab und formt daraus eine „Rolle“
  3. Schlingt die „Rolle“ zu einem Hasen (siehe Bild unten)
  4. Bestreicht die Hasen mit Hafermilch und verziert sie ggf. mit Rosinen. Wenn ihr wollt könnt ihr die Hasenohren mit einem Messer einschneiden.

Hefezopf formen

  1. Knetet den Teig nach dem gehen nochmal gut durch.
  2. Teilt die Teigmenge aus der ihr den Zopf machen wollt vom Teig für die Häschen ab.
  3. Teilt den Teig für den Hefezopf in zwei Teile und rollt diese zu zwei gleich langen „Rollen“ aus
  4. Schling die erste Rolle um die Zweite (siehe Bild)
  5. Anschließen schlingt ihr die linke Hälfte der Zweiten Rolle über und unter die anderen (siehe Bild)
  6. Dann schlingt ihr die die rechte Hälfte der Zweiten Rolle unter und über die anderen (siehe Bild) usw.
  7. Die Enden der „Rollen“ schlagt ihr einfach unter den Hefezopf ein.
  8. Lasst den Hefezopf nochmal 10 Minuten gehen und bestreicht ihn anschließend mit Hafermilch.

Backzeit/-temperatur: Der Hefezopf bäckt bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 45 Minuten. Die Häschen sind bei gleicher Hitze nach 20 Minuten fertig gebacken.

Hmmm… so lecker! Das Oster Rezept: Veganes Hefezopf Gebäck für den Osterbrunch ist mir (Schulterklopfer) wirklich gelungen. Und wir werden es am Ostersamstag nochmal machen und dann zum Osterbrunch ganz frisch genießen. Da freue ich mich jetzt schon darauf.


Weiterlesen auf UponMyLife