Jedes Jahr stehe ich erneut vor der Frage: Was packe ich in die verschiedenen Adventskalender? Schokolade, Zuckerkringel und Zimtsterne? Nein, lieber etwas gesundes. Etwas nachhaltiges. Eine Aktion. Zeit zu zweit. Das ist gar nicht so leicht. Damit ihr (und ich auch) in den nächsten Tagen viele Ideen habt was ihr alles in die Adventskalender eurer liebsten packen könnt habe ich euch alle meine Ideen zusammen geschrieben. Das sind meine 24 Ideen, wie du Adventskalender nachhaltig füllen kannst.

24 Ideen, wie du Adventskalender nachhaltig füllen kannst.

  1. Getöpferte Tasse für Tee oder dekorative Kerzenständer fürs Fensterbrett
  2. Trockenobst oder Mandarinen, Äpfel und Nüsse
  3. Selbst gemachter Lippenbalsam
  4. Teebeutel (verschiedene Sorten)
  5. Gutschein für einen Ausflug oder einen Lieblings-Shop
  6. Schöne Verse und besinnliche Sprüche
  7. Link zu einer stimmungsvollen Playlist für besinnliche Adventsabende
  8. Verschiedene Plätzchen-Rezepte
  9. Zutaten für ein Plätzchen-Rezept
  10. Einladung zum Schlittschuhlaufen
  11. Gutschein für gemeinsames Plätzchen backen
  12. Einladung auf einen Kinderpunsch
  13. Selbst gestrickte Mütze
  14. Teelichter aus Bienenwachs*
  15. Kleine Advents-Rätsel oder weihnachtliche Gedichte
  16. Selbst gebackene Plätzchen oder Lebkuchen
  17. Einladung zum Kaffee trinken
  18. Fair hergestellter Christbaumschmuck
  19. Hochwertige Holzschale (fair hergestellt)
  20. Einladung zu einem gemeinsamen Spaziergang
  21. Gemeinsames Basteln von Weihnachtssternen aus weißem Salzteig oder ähnlicher Weihnachtsdeko
  22. Gemeinsames Verpacken der besorgten Geschenke
  23. Gestrickte Socken
  24. Zero Waste Grundausstattung wie Rasierhobel, Bambuszahnbürste oder Zahntabs
DIY Windlichter aus Vorratsgläsern einfach selber machen. Nachhaltige weihnachtliche Deko für euer gemütliches Zuhause in der Adventszeit

Noch ein paar mehr Ideen:

  • Selbst hergestellte Bienenwachstücher
  • Gekaufte Bienenwachstücher*
  • Etwas Selbstgestricktes bzw. Selbstgehäkeltes
  • Waschbare Abschminkpads* können wiederverwendet und gewaschen werden.
  • Veganer Nagellack* für tolle Nägel während der Feiertage!
  • Gutschein für 1x Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt
  • Gutschein für 1x Lieblingsessen kochen
  • Veganes Schokoladenfondue selber machen
  • Ein Weihnachtskonzert besuchen
  • Ein Lebkuchenhaus dekorieren
  • Ein gemeinsamer Foto-Spaziergang
  • Einen Saisonkalender
  • Selbstgemachtes Glühweingewürz im Glas
  • Selbstgemachtes Peeling
  • Selbstgemischter Weihnachtstee und Plätzchen
  • Selbstgebastelter Strohstern
  • In Gold oder Silber angemalte Walnüsse zum Aufhängen
  • Selbstgemischtes Gewürzsalz
  • Kuchenbackmischung im Glas selbstgemacht
  • Selbstgebackene Kekse in einem Stofftaschentuch verpackt für die Schnupfennasen
  • Kleine Flaschen oder Gläser weihnachtlich mit Naturmaterialien gefüllt als Deko
  • Weihnachtlich verzierte Windlichter
  • Upcycling Windlichter aus alten Tetrapacks
  • Weihnachtliche Milchreismischung im Glas
  • Selbstgemachtes Schneegestöber im Glas
  • Kleine Sprüche selbst aufgeschrieben
  • Gemeinsames Weihnachtskarten schreiben mit Tee, Musik und Weihnachtstimmung
  • Schöne Tiegel und Vorratsgläser
  • Einen Weihnachtsfilm anschauen
  • Weihnachtsgeschenke für die Familie und Freunde zusammen vorbereiten und verpacken
24 Ideen, wie du Adventskalender nachhaltig füllen kannst.
24 Ideen, wie du Adventskalender nachhaltig füllen kannst.
24 Ideen, wie du Adventskalender nachhaltig füllen kannst.
9 Tipps für weniger Müll zu Weihnachten - ganz einfach, total alltagstauglich und umsetzbar für mehr Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz

Das sind meine 24 Ideen, wie du Adventskalender nachhaltig füllen kannst. Welche Ideen hast du? Wie befüllst du die Adventskalender deiner Liebsten? Schreibe mir gerne noch mehr Ideen in die Kommentare!


Weiterlesen auf Uponmylife.de


Eure aktuellen Lieblinge aus dem Uponmylife Shop