Mein liebstes DIY in der Küche? Eindeutig! Unser DIY Bienenwachstuch! Genau genommen die vielen verschiedenen Bienenwachstücher, die wir inzwischen selber gemacht haben.

Vor mehr als drei Jahren habe ich uns das erste Bienenwachstuch gekauft. Eine Alternative zur Frischhaltefolie aus Plastik sollte her.

Inzwischen ist die Frischhaltefolie aus der Küche verbannt und unser Vorrat an Bienenwachstüchern durch viele selbst gemachte vergrößert.

Wie ihr Bienenwachstücher selber machen könnt, zeige ich euch. Scrollt mal nach unten 🙂

Statt Frischhaltefolie verwende ich Wachstücher. Ich zeige euch wie ihr ein DIY Bienenwachstuch selber macht. Ganz Zero Waste aus Bio-Zutaten.
Zero Waste DIY Bienenwachstuch selber machen
Statt Frischhaltefolie verwende ich Wachstücher. Ich zeige euch wie ihr ein DIY Bienenwachstuch selber macht. Ganz Zero Waste aus Bio-Zutaten.

DIY Bienenwachstuch selber machen – Die Zutaten

  • Stoffe aus Baumwolle oder Leinen, können gerne Stoffreste sein
  • ein paar Gramm Bienenwachspastillen in Bio-Qualität
  • etwas Jojobaöl
  • Backpinsel
  • Backpapier

Die Zutaten für euer DIY Bienenwachstuch findet ihr bei mir im Shop.

Schaut mal hier vorbei:

Shop the DIY – Bienenwachstuch selber machen

DIY Zutaten für Bienenwachstücher kaufen
Statt Frischhaltefolie verwende ich Wachstücher. Ich zeige euch wie ihr ein DIY Bienenwachstuch selber macht. Ganz Zero Waste aus Bio-Zutaten.
Statt Frischhaltefolie verwende ich Wachstücher. Ich zeige euch wie ihr ein DIY Bienenwachstuch selber macht. Ganz Zero Waste aus Bio-Zutaten.

DIY Bienenwachstuch selber machen – im Backofen:

  1. Schneidet den Stoff auf die gewünschte Größe zu und legt ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  2. Streicht den Stoff mit etwas Jojobaöl ein.
  3. Verteilt die Bienenwachspastillen auf dem Textil.
  4. Schiebt das Backblech bei 85 Grad Ober- und Unterhitze für fünf Minuten in den Backofen, bis die Bienenwachspastillen schmelzen.
  5. Verstreicht das flüssige Wachs anschließend mit dem Pinsel – das gesamte Stück Stoff soll im Wachs getränkt sein.
  6. Hängt das noch warme Tuch zum Trocknen auf.
  7. Schon nach wenigen Minuten ist das das selbst gemachte DIY Bienenwachstuch einsatzbereit.

DIY Bienenwachstuch selber machen – mit dem Bügeleisen:

  1. Schafft euch einen “sicheren” Arbeitsort. Wichtig zu wissen: Das Bienenwachs wird gleich schmelzen und Wachs geht bekanntlich schwer aus Textilien o.ä. wieder raus. Daher sucht euch einen alten Tisch oder räumt das Bügelbrett aus der Ecke und deckt es dick mit mehreren Schichten Zeitung oder einem (mehrfach gefaltetem) alten Handtuch ab.
  2. Schneidet euren Stoff zu und bestreicht ihn mit etwas Öl.
  3. Bestreut euer Textil mit dem Wachs.
  4. Legt (zur Sicherheit) Backpapier über und unter euer Tuch. Gern könnt ihr auch noch ein paar Zeitungsblätter auf das Backpapier legen. Euer Bügeleisen sollte kein Wachs abbekommen!
  5. Bügelt vorsichtig auf mittlerer bis heißer Stufe solange, bis sich das Wachs unter dem Eisen verflüssigt und in das Textil “einzieht”.
  6. Lasst das Tuch abkühlen und wiederholt das Ganze noch einmal, so dass der gesamte Stoff gut in Wachs getränkt ist.
Statt Frischhaltefolie verwende ich Wachstücher. Ich zeige euch wie ihr ein DIY Bienenwachstuch selber macht. Ganz Zero Waste aus Bio-Zutaten.
Statt Frischhaltefolie verwende ich Wachstücher. Ich zeige euch wie ihr ein DIY Bienenwachstuch selber macht. Ganz Zero Waste aus Bio-Zutaten.
Bienenwachstuch
Statt Frischhaltefolie verwende ich Wachstücher. Ich zeige euch wie ihr ein DIY Bienenwachstuch selber macht. Ganz Zero Waste aus Bio-Zutaten.
Statt Frischhaltefolie verwende ich Wachstücher. Ich zeige euch wie ihr ein DIY Bienenwachstuch selber macht. Ganz Zero Waste aus Bio-Zutaten.

Wichtige Tipps, die ihr wissen solltet:

  • Ihr müsst euch nicht die Mühe machen vorher die Kanten des Tuchs zu vernähen oder um zunähen. Danke dem Wachs franst das Tuch nicht aus. Ihr könnt es auch nach dem “wachsen” noch in die gewünschte Form bringen bzw. zuschneiden.
  • Wählt keinen zu dicken Stoff, sonst wird das Bienenwachstuch zu starr und schmiegt sich nicht mehr so gut an die Lebensmittel und Gläser an.
  • Euer Stoff sollte keine Synthetikanteile enthalten – er saugt sonst das Wachs nicht richtig auf.
  • Tränkt wirklich den gesamten komplette Stoff mit dem Bienenwachs. Klappt das nicht: Einfach noch mal an den jeweiligen Stellen darüber bügeln oder bei Bedarf noch ein bisschen Wachs dazugeben.
  • Wärmt das fertige Bienenwachstuch ein wenig mit den Händen an, dann schmiegt sich das Tuch einfacher an den Gegenstand an, den ihr abdecken wollt.
Statt Frischhaltefolie verwende ich Wachstücher. Ich zeige euch wie ihr ein DIY Bienenwachstuch selber macht. Ganz Zero Waste aus Bio-Zutaten.
Statt Frischhaltefolie verwende ich Wachstücher. Ich zeige euch wie ihr ein DIY Bienenwachstuch selber macht. Ganz Zero Waste aus Bio-Zutaten.
Statt Frischhaltefolie verwende ich Wachstücher. Ich zeige euch wie ihr ein DIY Bienenwachstuch selber macht. Ganz Zero Waste aus Bio-Zutaten.
  • Ihr könnt auch Brot in Bienenwachstücher einwickeln, damit es frisch bleibt.
  • Wenn ihr wollt, könnt ihr aus dem Bienenwachstuch einen aus-/abwischbare Beutel nähen z.B. für den Einkauf oder das Vesperbrot (als Lunchbag).
  • Überlegt euch gut wo ihr das DIY (aka “die Sauerei”) machen möchtet. Die Wachsreste bekommt ihr nicht mehr überall raus. Daher einfach vorsichtig und mit viel Zeitungspapier und Backpapier arbeiten (als Schutzschicht zum Bügelbrett und Bügeleisen hin).
  • Falls euch der Wachsgeruch sehr stört: Lasst die Wachstücher gut ausdünsten, damit sie ihren typischen Wachsgeruch (eher neutral, aber wahrnehmbar) verlieren.

Ihr könnt euer Bienenwachstuch überall mit hin nehmen, ob zum Wochenmarkt, für unterwegs oder einfach für zu Hause. 

Bienenwachstücher reinigen

Bienenwachstücher kaufen

Klar könnt ihr Bienenwachstücher auch kaufen. Achtet dabei aber auf Bio- Wachs. Schließlich kommt das ja euren Lebensmitteln sehr nahe.

In meinem kleinen Shop findet ihr drei Bio- Bienenwachstücher – in verschiedenen Größen. Genau das richtige für eure nachhaltige Küche:

Auch auf Etsy* findet ihr schöne Bienenwachstücher – genau diese Bienenwachstücher* hab ich meiner Mama geschenkt, damit ist sie seit einiger Zeit sehr glücklich.

Habt ihr Lust dieses DIY auszuprobieren? Was hindert euch daran? Schreibt eure Bedenken doch einfach mal in die Kommentare!


Weiterlesen auf Uponmylife.de


Eure aktuellen Lieblinge aus dem Uponmylife Shop