Wow, das Jahr verging wie im Flug. Was war bei mir so los? Gingen alle Pläne auf, die ich mir vorgenommen hatte? Und was ging hinter den Kulissen so ab? Das zeige ich euch im Jahresrückblick.

Los geht’s!

Das war mein Jahr: Jahresrückblick

  • Umzug – wir sind im Frühsommer umgezogen und – ihr könnt es euch vorstellen – war das ganz schön viel Arbeit hinter den Kulissen. Und ich bin unheimlich glücklich in unserem neuen Zuhause. Und mit jedem Tag UND jedem DIY & Gartenzeit wird unser neues Zuhause immer schöner. Ihr ahnt es sicher: Einen Großteil der DIYs, die ich dieses Jahr gemacht habe, findet ihr auch hier bei uns zu Hause im Einsatz – früher hab ich (auch aus Platzmangel) viele meiner DIYs verschenkt.
  • Garten – wow, ich bin so was von happy. Unser erstes „richtiges“ Gartenjahr geht zu Ende und wir könnten nicht glücklicher sein. Aus einer einfachen Wiese haben wir uns mit wenig Aufwand einen Traum aus Gemüse, Blumen, für Insekten & für uns geschaffen. Wir haben Beete angelegt, Beerensträucher gepflanzt, Bäume gepflanzt, eine Erdmiete gebaut und so viel mehr
  • zum ersten Mal richtig viel Gemüse angebaut und so unfassbar viel geerntet – ok, nicht alles hat geklappt (Kohlrabi war ein voller Reinfall) und so viel mehr hat richtig gut geklappt (Mais, Tomaten, Erbsen, Bohnen, Karotten, Zwiebeln, Mangold, Rote Beete, Gurken, Physalis, Salat, Lauch, Rucola, Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Chilli, Zitronenmelisse, Johannisbeeren, … )
  • Tomaten in Hülle und Fülle – wow, das war wirklich toll. Der warme Herbst hat uns bis in den Oktober Tomaten ernten lassen und jetzt vor Weihnachten haben wir dann die letzten „nachgereiften“ frischen eigenen Tomaten geerntet. Ein paar Gläser eingekochter Tomatensauce stehen noch im Vorratsschrank. Einfach herrlich!
  • wunderschöne Auszeit mit Kleinkind am Bodensee – ich bin einfach dankbar, dass wir trotz Umzug, Garten, Jobs & Kleinkind eine wunderschöne Reise an den Bodensee unternommen haben – Tipps & Reisebericht findet ihr hier:
  • Neue nachhaltige Tasche, dich ich täglich nutze & sehr sehr liebe
  • Shooting im Garten mit meiner liebsten Schwester – so viele wunderschöne Bilder sind dabei entstanden. DANKE dafür!!
  • Wunderschönes Zusammenkommen der Nachbarschaft zum Lebendigen Adventskalender

Ausblick auf das neue Jahr: Meine Pläne, innigste Wünsche und persönliche Ziele:

  • ich werde im neuen Jahr eine Ausbildung zur Imkerin machen und es dürfen Bienen in unseren Garten einziehen – darauf freue ich mich schon riesig!
  • noch mehr Gemüse anbauen (und aus Fehlern lernen)
  • viel mehr Blumen dürfen Blühen #bauerngarten – ich hab ein großes Staudenbeet angelegt und freue mich schon sehr darauf, wenn das im Sommer total bunt blüht
  • noch mehr familienkompatible Nachhaltigkeit & Bloggen – mehr dazu hier: Reichweitenkönigin

Und ich bin mir jetzt schon sicher, dass das neue Jahr ein wahnsinnig geiles Jahr werden wird und wahrscheinlich schon in den ersten Wochen neue Ziele & Pläne dazu kommen. Ich halte euch auf dem Laufenden – so viel zum Thema Jahresrückblick 😉

Jahresrückblick: Wie mega, war eigentlich dieses letzte Jahr: Höhen, Tiefen, Glücksgefühle & ganz viel Neues was euch ab Januar erwartet

Auf ein Neues: So geht’s los im Januar

Winterliche DIY Ideen

Selber machen macht einfach Spaß! Und wenn wir dafür auch noch Materialien nehmen können, die wir sowieso schon zu Hause haben – perfekt! Ich hab 7 nachhaltige Winter DIY Deko Ideen ausprobiert und zeige sie euch hier.

Ganz unter dem Motto hyggelige Gemütlichkeit, ist mir im Winter immer wichtig, dass in meiner Wohnung warm leuchtende Windlichter erstrahlen, ich mich in einen Sessel kuscheln kann und frische Blumen oder grüne Pflanzen Lebendigkeit in die grauen Wintertage bringen.

Viele der DIYs sind daher Ideen mit Kerzen, andere bringen einfach eine moderne Gemütlichkeit mit sich. Aber mehr will ich gar nicht schreiben. Seht selbst: Winterliche DIY Ideen

32 Ziele & nachhaltige Vorsätze für das neue Jahr

Nachhaltige Vorsätze für das neue Jahr: Über 32 Ziele und Vorsätze, die ihr alle schaffen könnt. Jedes neue Jahr spornt an, sich neue Ziele und Herausforderungen zu setzen. Das geht mir genauso wie euch. Darum habe ich euch Ziele und Vorsätze für das neue Jahr zusammengefasst, mit denen ihr ganz einfach und leicht mehr Nachhaltigkeit in euren Alltag bringen könnt.

Ihr wollt mehr Lesen? Meine Bücher-Tipps

Kennt ihr diese Zero Waste Bücher? 17 Ratgeber randvoll mit Erfahrungsberichten, Tipps, DIYs, Rezepten und Anleitungen, die euren Alltag nachhaltiger machen.

Die 17 Bücher sind die Favoriten aus der Zero Waste Bücher Nische, die ich euch dringend empfehle.

Falls ihr also einen Anstupser braucht und endlich Zero Waste leben wollt? Dann los! Schnappt euch die Bücher, eignet euch neues Wissen an und lebt endlich komplett plastikfrei, müllfrei und nachhaltig.

Kommt ich zeig euch meine Zero Waste Bücher

Zero Waste Bücher, die ihr kennen solltet: 17 Ratgeber die euren Alltag nachhaltig verändern werden - jetzt lesen!

Nichts mit Jahresrückblick – ich freu mich auf die Gartenarbeiten im Januar

Es ist Januar. Die Tage sind eisig kalt und kurz – der Garten gefroren oder matschig. Es regnet, ist ungemütlich und am liebsten gehen wir nur noch mit dicken Wollsocken und wärmender Jacke nach draußen: Gartenarbeiten im Januar

Der Garten ruht.

Und an den wenigen sonnigen Tagen zieht es mich magisch in unseren Lieblingsort, den Gemüsegarten.

Denn ja, da gibt es auch im Januar einiges zu tun: Gartenarbeiten im Januar

Saisonkalender Dezember: Regionales und saisonales Obst und Gemüse in der Weihnachtszeit, das bei uns im Garten und Gewächshaus erntereif ist

Aussaat im Januar

Aussaat im Januar? Ähhh.. spinnst du? Ist doch eh noch alles gefroren. Ja, stimmt. Und Aussaat im Januar geht trotzdem schon. Ich zeige euch was ihr im ersten Monat des Jahres schon in die Erde bringen könnt.

Und ja, aussäen im Freiland … dafür ist es wirklich noch viel zu früh.

Und Aussaat in Töpfchen und Anzuchtschalen – das geht jetzt schon!

Unter gewissen Bedingungen (Kunstlicht!, genügend Platz, …).

Und Spoiler: Ich fange jetzt noch NICHT an. Einfach weil ich nicht so viel Platz habe. Die Ungeduldigen unter euch, können gerne schon die Anzuschalen herausholen und ich zeig euch, was ihr jetzt schon aussäen könnt.

Ran an die Saatguttütchen!

Jahresrückblick: Wie mega, war eigentlich dieses letzte Jahr: Höhen, Tiefen, Glücksgefühle & ganz viel Neues was euch ab Januar erwartet

Ernte im Januar! Jetzt Gemüse aus dem Garten ernten?

Endlich Grünkohl, Rosenkohl, Wirsing, Lauch und Co.!

Ja, auch im Januar ist Erntezeit.

Jetzt werden noch einige leckere Kohl- und Salatsorten reif – auch wenn der Frost den ganzen Tag nicht wegtaut und die Temperaturen oft unter Null liegen.

Genießt die dunklen Nachmittage und Abende vor dem Kaminfeuer, bei Kerzenschein, mit einem Buch in der Hand und einer wärmenden Lauch-Quiche.

In meinem Saisonkalender Januar zeige ich euch, welches Obst und Gemüse bei uns in Deutschland / Mitteleuropa jetzt erntereif ist.

Saisonkalender Dezember: Regionales und saisonales Obst und Gemüse in der Weihnachtszeit, das bei uns im Garten und Gewächshaus erntereif ist

Jahresrückblick: Wie du familienkompatibel nachhaltig & entspannt Leben kannst?

Wenn das letzte Jahr für mich persönlich unter einem Motto stand, dann unter „familienkompatibel nachhaltig & entspannt im Alltag“. Anfang des Jahres hatte ich mich mit persönlicher Weiterentwicklung und tieferen Themen in diesem Gebiet beschäftigt (die Details dazu würden hier den Rahmen sprengen) und das hat mein Leben echt verändert.

Wahnsinn, wie gestresst ich als Mama noch vor einem Jahr war und wie entspannt ich jetzt mit sandigen Socken, umgeschütteten Wassergläsern und Zeitdruck durch Termine.

Wutanfälle? Gibt es bei uns nicht.

Vertrauen steht an erster Stelle.

Und diese persönliche Entwicklung hat so viel mehr Auswirkungen auf meinen Alltag.

Auch das Thema “ Nachhaltigkeit“ sehe ich viel entspannter, gelassener und macht mir seid dem wieder so viel mehr Spaß.

Wir machen ja wirklich viel „in der Richtung Nachhaltigkeit“: Secondhand kaufen (Kleidung, Spielzeug, Fahrzeuge fürs Kind, Möbel, …), Gemüse selber anbauen, Upcycling Möbel, Einrichtung & Deko, Erdmiete statt zweiter Gefrierschrank, Urlaub in der Region, Verpackungen einsparen, Foodsharing, viel mit ÖPNV oder Rad & Fahrradanhänger unterwegs (und das auf dem hügeligen Land!!) …

Und es geht noch mehr und darauf freue ich mich – ganz entspannt und ohne Stress.

Jahresrückblick: Wie mega, war eigentlich dieses letzte Jahr: Höhen, Tiefen, Glücksgefühle & ganz viel Neues was euch ab Januar erwartet
Jahresrückblick: Wie mega, war eigentlich dieses letzte Jahr: Höhen, Tiefen, Glücksgefühle & ganz viel Neues was euch ab Januar erwartet
Jahresrückblick: Wie mega, war eigentlich dieses letzte Jahr: Höhen, Tiefen, Glücksgefühle & ganz viel Neues was euch ab Januar erwartet

Persönliche Unterstützung: Mehr Reichweite & Erfolg für Lifestyle-Bloggerinnen

BLOGGEN = STÄNDIG ONLINE + NIE URLAUB + PRIVATES MIT ALLER WELT TEILEN ❌❌❌

Und ja, ich hab das am Anfang auch gelebt und fest daran glaubt…

Und soll ich dir was sagen:

❌ ABSOLUTER QUATSCH!!! ❌

REICHWEITE geht ohne 24/7 online zu sein!

Du musst nur wissen WIE! 🤩✌️🌟

UND genau das zeige ich meinen KUNDINNEN.

Denn ich hab’s geschafft…

👉Täglich kommen tausende Leser auf meinen Lifestyle-Blog, ohne das ich da ständig was poste.

👉Ich hab eine glasklare Strategie & Prozesse automatisiert – das Posten geht OHNE MICH.

❌NICHTS mit ständig am Handy hängen.

👉👉👉WIE das geht?

Also WIE BloggerInnen einen erfolgreichen Lifestyle-Blog aufbauen, ohne 24/7 online zu sein

😵‍💫 WIE sie Content-Hamsterrad & Dauerstress auflösen

😱 WIE sie REICHWEITE komplett automatisieren

🥰 und damit richtig viel Geld verdienen 💸💸💸

WIE DAS GEHT? ❓🤔

Zeig ich dir: HIER


Weiterlesen auf Uponmylife.de


Eure aktuellen Lieblinge aus dem Uponmylife Shop