Rhabarber Crumble ist meine Frühsommer-Droge! Ich könnte das Dessert inhalieren! Perfekt für den süßen Hunger, zum Kaffee oder als Sonntags-Dessert.

Wir lieben das Rhabarber Gericht und essen es am liebsten im Frühsommer. Mit frisch geerntetem Rhabarber schmeckt es einfach köstlich.

Wie genau wir unser Crumble mit viel Zimt und Kardamom machen zeige ich euch. Vorab: Ihr könnt das Rezept zu jeder Jahreszeit mit verschiedenem Obst machen. Brombeeren, Äpfel oder Birnen schmecken darin auch köstlich.

Veganes Rezept: Rhabarber Crumble mit Zimt und Kardamom - so lecker & so einfach. Das außergewöhnliche vegane Dessert wenns schnell gehen muss. #vegan #rhabarber #rezept

Veganes Rezept: Rhabarber Crumble mit Zimt und Kardamom

Es existieren wahrscheinlich Millionen verschiedene Crumble Rezepte. Jedes etwas anders und alle super lecker. Wir verfeinern das Gericht am liebsten mit einer Überdosis Zimt und Kardamom – erinnert mich so an die schwedischen Zimtschnecken.

Genug der Gedankenspielereien!

Ich würde sagen, los geht’s!

Die Zutaten fürs Rhabarber Crumble

  • 120 g Mehl
  • 4-5 EL Haferflocken
  • 120 g Pflanzliche Margarine
  • 60 g Zucker (gerne auch Alternativen)
  • 1-2 EL Zimt
  • 1 EL Kardamom
  • 3-4 Stangen Rhabarber

So geht’s: Die Zubereitung

  1. Vermengt Mehl, Haferflocken, Zimt, Kardamom und Zucker in einer großen Schüssel.
  2. Erwärmt die Margarine bis sie sich verflüssigt hat und gebt sie zur Mehl-Mischung.
  3. Verknetet die Zutaten zum Streuselteig (ich mach das am liebsten mit der Hand)
  4. Schält die Rhabarber-Stangen und schneidet sie in Stücke.
  5. Fettet eure Auflaufform mit etwas Margarine ein und gebt den Rhabarber in die Form.
  6. Verteilt die Streusel/Crumble-Teig gleichmäßig über dem Rhabarber.
  7. Schiebt das Crumble nun für 20-30 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze.

Fertig!

Tipp: Warm schmeckt mir das Crumble am Besten – eine große Kugel veganes Vanilleeis oder Nicecreme dazu – perfekt!

Veganes Rezept: Rhabarber Crumble mit Zimt und Kardamom - so lecker & so einfach. Das außergewöhnliche vegane Dessert wenns schnell gehen muss. #vegan #rhabarber #rezept
Veganes Rezept: Rhabarber Crumble mit Zimt und Kardamom - so lecker & so einfach. Das außergewöhnliche vegane Dessert wenns schnell gehen muss. #vegan #rhabarber #rezept

3 köstliche Crumble-Varianten

Mit frischen Erdbeeren

Schneidet eine große Hand voll Erdbeeren in Viertel und gebt sie unter den Rhabarber. Die Obst-Mischung schmeckt köstlich!

Karamell-Haferflocken Variante

Statt „weißem“ Zucker nehmt ihr braunen oder Kokosblütenzucker – das gibt dem Crumble eine karamellige Note.

Mit Mandel-Splitter-Topping

Wer’s crunchiger mag gibt einfach Mandel-Splitter vor dem Backen übers Crumble. Während dem Backen werden die schön knusprig – so lecker!

Veganes Rezept: Rhabarber Crumble mit Zimt und Kardamom - so lecker & so einfach. Das außergewöhnliche vegane Dessert wenns schnell gehen muss. #vegan #rhabarber #rezept
Veganes Rezept: Rhabarber Crumble mit Zimt und Kardamom - so lecker & so einfach. Das außergewöhnliche vegane Dessert wenns schnell gehen muss. #vegan #rhabarber #rezept
Veganes Rezept: Rhabarber Crumble mit Zimt und Kardamom - so lecker & so einfach. Das außergewöhnliche vegane Dessert wenns schnell gehen muss. #vegan #rhabarber #rezept
Veganes Rezept: Rhabarber Crumble mit Zimt und Kardamom - so lecker & so einfach. Das außergewöhnliche vegane Dessert wenns schnell gehen muss. #vegan #rhabarber #rezept

Weiterlesen auf UponMyLife