Einfach mal schnell ein neues Tablett kaufen? Nö! Muss nicht sein. Habt ihr Buntlack-Rest und ein altes Kuchenblech? Dann los! Macht ein Upcycling DIY Tablett aus Kuchenform einfach selber. Und deckt einen sommerlichen Herbsttisch in fröhlichen Herbst-Sommerfarben.

Backformen sind sehr stabil und wenn sie eine flache Fläche haben, auf der man Geschirr sicher transportieren kann, dann könnt ihr sie auch einfach als Tablett nutzen. Bei unserem Kuchenblech hat sich zudem die Beschichtung gelöst. Perfekt um es mit Farbe aufzufrischen und ab jetzt als Tablett zu nutzen.

Upcycling DIY Tablett aus Kuchenform

Das braucht ihr dafür:

  • ein altes, stabiles Kuchenblech
  • Buntlack -ich hab diesen verwendet (blau, seidenmatt)
  • Pinsel/ Farbrolle
  • Zeitungen, altes Stofftuch als Unterlage

Und so geht’s:

  1. Wischt Fettflecken, Fingerabdrücke und Staub vom Kuchenblech ab. Falls sich stellenweise die Beschichtung löst, löst sie noch ab, damit der Lack fest haften kann.
  2. Öffnet den Lack und rührt ihn gut um, bevor ihr ihn mit dem Pinsel auftragt.
  3. Tragt den Lack in dünnen Schichten auf und lasst ihn gut durchtrocknen.
  4. Bringt ggf. noch eine zweite Schicht Lack auf die Kuchenform auf und lasst sie gut durchtrocknen.
  5. Fertig ist euer Upcycling Tablett!

Und zum Dekorieren braucht ihr:

Na, werdet ihr auch ein Upcycling DIY Tablett aus Kuchenform selber machen oder anderen alten Gegenständen wieder neues Leben einhauchen?

Mehr Ideen für schnelle & einfache Upcycling Projekte

Ich machs ja ständig: Upcycling Projekte. Und dementsprechend viele Ideen haben es auch schon hier auf den Blog geschafft. Eine Auswahl der schönsten Upcycling DIY Ideen verlinke ich euch. Stöbert euch durch:


Weiterlesen auf Uponmylife.de


Eure aktuellen Lieblinge aus dem Uponmylife Shop