Geht es euch auch so? Ihr habt Lust anderen etwas zu schenken, wollt sie aber nicht mit „sinnlosen“ Geschenken belasten. Ihr wollt ihnen wirklich etwas zurück geben statt im Geschenkewahnsinn zu verzweifeln? Dann hab ich 5 Alltagstipps gegen den materiellen Geschenkewahnsinn für euch.

Los geht’s!

5 Alltagstipps gegen den materiellen Geschenkewahnsinn

1. Über Geschenke sprechen

Sprecht darüber! Wollt ihr euch überhaupt gegenseitig etwas schenken? Wie „hoch“ soll der Betrag sein? Besprecht das, damit ihr nicht (negativ) überrascht werdet und keine viel zu großen Summen an Geld ausgebt.

2. Wichteln vereinbaren

Bei Freunden in der Familie ist es üblich, dass rechtzeitig vor Weihnachten ausgelost wird wer wen beschenken darf. So bekommt jeder nur ein Geschenk, dafür ein etwas teureres. Und jeder muss sich nur um ein einzelnes Geschenk kümmern.

Auch eine sehr sehr schöne Ideen.

3. Maximalbetrag ausmachen

Wir bei uns in der Familie schenken uns gegenseitig Geschenke mit einem Wert zwischen 10 und 20 Euro. Und ich sage euch, in der Preisklasse bekommt man die schönsten, persönlichsten und kreativsten Geschenke. Es muss (soll) nicht teuer sein!

4. Kleinigkeiten aus der Küche verschenken

An besondere Freundinnen schicke ich zu Weihnachten einen kleinen Gruß aus der Küche. Selbst gekochte Marmelade, eigener Likör oder einfach ein paar Plätzchen und offenen Tee. Eine schöne Weihnachtskarte dazu – perfekt ist die kleine Aufmerksamkeit für Besondere Menschen.

5. Gemeinsame Zeit verschenken

Wenn ich so an dieses Jahr zurück denke, dann fallen mir besondere Ausflüge und Aktivitäten als Erstes ein. Aus genau diesem Grund verschenke ich lieber gemeinsame Zeit. Ich habe einfach das Gefühl, davon haben wir am Ende mehr, als von materiellen Dingen. Zeit mit den Liebsten lässt sich einfach durch nichts ersetzen bzw. für mich gibt es einfach nichts schöneres.

Ich verschenke gerne Ausflüge an Orte die die Beschenkten interessieren, etwas sportliches (z.B. Wanderung zu einem coolen Ziel) oder einfach ein Kaffee-Date).

5 Alltagstipps gegen den materiellen Geschenkewahnsinn - Ich verschenke gerne! Aber lieber von Herzen als teure Gegenstände - meine Tipps gegen den Konsum. #natur #weihnachten #weihnachtsgeschenke

Das sind meine 5 Alltagstipps gegen den materiellen Geschenkewahnsinn. Wie handhabt ihr das Schenken an Weihnachten? Besprecht ihr euch? Schenkt ihr euch überhaupt etwas? Schreibt eure Traditionen doch einfach mal in die Kommentare.


Weiterlesen auf UponMyLife