Vor ein paar Wochen habe ich euch auf Instagram mitgenommen und euch meinen ersten „Zero Waste DIY: WC Tabs selber machen“ – Test gezeigt. Jedes meiner DIYs teste ich immer ausgiebig bevor ich es euch zeige und empfehle. Dieses Mal was euer Interesse an der ausführlichen DIY-Anleitung sehr groß.

Und hier ist es! Mein Zero Waste DIY: WC Tabs selber machen

WC-Reiniger-Tabs einfach und günstig selber machen

Lange habe ich überlegt: Brauchen wir die WC Tabs überhaupt. Für war das Reinigungsergebins nach der Tab-Anwendung immer super. Die einzeln verpackten WC Tabs kommen aber nicht mehr in den EInkaufskorb. Allein ihre Einzel-Verpackung ist ein Grund gegen den Kauf.

Dann hab ich mir doch einen Ruck gegeben und dasDIY ohne große Erwartungen ausprobiert. Auf Instagram hab ich euch bei der Herstellung mitgenommen.

Zero Waste DIY: WC Tabs selber machen - nichts leichter als das. In wenigen Minuten könnt ihr selber WC Tabs herstellen und euer WC wochenlang sauber halten #zerowaste #diy #bad

Zero Waste DIY: WC Tabs selber machen

Zutaten:

  • 1 Teil (z.B. eine Tasse) Natron
  • 1/3 Teil Zitronensäure
  • ggf. 30 Tropfen ätherisches Öl (ich habe Zitrone verwendet)
  • etwas Wasser in einer Sprühflasche

Alle Zutaten bekommt ihr in der Drogerie, im Reformhaus oder Bioladen in Glass oder Papier verpackt.

Herstellung der WC Tabs:

  1. Natron und Zitronensäure in einer Schüssel gut vermengen. Kleine Klumpen zerdrücken. Nehmt dafür einen Schneebesen. mit Hilfe eines Schneebesens vermischen und Klümpchen zerrühren. (Wenn ihr beides von Hand vermengen wollt, nehmt Handschuhe!)
  2. Gebt nun ggf. ätherisches Öl dazu und mischt es unter die Natron-Zitronensäure-Mischung.
  3. Sprüht mit der Sprühflasche so lange vorsichtig Wassernebel darüber und vermisch die Masse mehrmals, bis es sich anfühlt wie feuchter Sand.
  4. Mit einem Kaffeemaß-Löffel portioniert ihr die Masse: Füllt den Löffel, komprimiert den Inhalt, indem ihr den Löffel an den Schüsselrand drückt und legt die Portionen auf ausgebreitete Zeitung (Ein Teelöffel oder eine Eiswürfelform funktionieren fürs Portionieren genauso gut).
  5. Lasst die Haufen über Nacht trocknen und löst sie anschließend vorsichtig ab.
  6. Fertig sind die WC-Tabs! Ich habe sie in ein verschließbares Gefäß geben und bewahre sie so (luftdicht abgeschlossen) im Bad auf.

Wichtige Hinweise:

  • Abhängig von der Löffelgröße ergibt die Menge ca. 10 – 12 Tabs. Es lohnt sich also auch die doppelte Menge zu machen 🙂
  • Atmes nicht direkt über der Schüssel. Zitronensäure in der Nase ist ganz schln unangenehm.
  • Wenn ihr zu viel Wasser aufgesprüht, sprudelt die Masse auf. Seid daher vorsichtig und sprüht nach und nach etwas Wasser hinzu.

Anwendung der DIY WC Tabs

Sobald ich das Gefühl habe, unsere Toilette hat es wieder nötig (1 – 2 mal pro Woche), werfe ich einfach einen Tab ins WC. Das beginnt sofort zu sprudeln und löst sich auf. Anschließend bürste ich einfach mit der Klobürste nach und spüle einmal. Schon ist die Kloschüssel wieder sauber.

Zero Waste DIY: WC Tabs selber machen - nichts leichter als das. In wenigen Minuten könnt ihr selber WC Tabs herstellen und euer WC wochenlang sauber halten #zerowaste #diy #bad

Das alles sind meine eigenen Erfahrungswerte. Wie geht es euch mit dem DIY? Habt ihr Lust es auszuprobieren? Kommt ihr mit meiner Anleitung zurrecht? Welche Erfahrungen habt ihr mit DIY WC Tabs gemacht?


Weiterlesen auf UponMyLife