Stell dir vor wir feiern ein Fest und jeder kommt in Jogging Hose! Da kommt doch keine feierliche Atmosphäre auf! Darum möchte ich euch zeigen, wie ihr die feierlichen Weihnachts- und Silvestertage mit schlichten und dennoch sehr schicken Fair Fashion Teilen aufwertet. Ich zeige euch ausgefallene Fair Fashion Festmode und verlinke euch besondere Fair Fashion Labels: Nachhaltige Festmode die unter fairen Bedingungen hergestellt wurde.

An Weihnachten denken wir – bewusst oder unbewusst – auch an Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns – z.B. in den Momenten in denen wir Geld an Hilfsorganisationen spenden.

Aber wir können Menschen in anderen Teilen unserer Erde auch damit unterstützen indem wir ihre Arbeit wertschätzen und sie dafür (z.B. mit dem Kauf von Fair Fashion) fair bezahlen.

Darum möchte ich euch eine kleine Auswahl an Fair Fashion Labels vorstellen, die Festmode fair produzieren.

Fair Fashion Labels: Nachhaltige Festmode

Zu den Fair Fashion Labels die festliche Kleidungsstücke produzieren gehören:

Natürlich gibt es noch viel mehr Labels in deren Sortiment ihr festliche Teile finden könnt.

Schaut einfach mal in meinem Label Guide vorbei – dort findet ihr auch Brands die faire Taschen und Schmuck herstellen.

  1. MANDA – Rock „Twilight“ für ca. 50 Euro
  2. JAN’N’JUNE – Kleid Capri Cagnac für ca. 80 Euro
  3. JAN’N’JUNE – Blusenkleid Ivyy Midnight für ca. 130 Euro
  4. NINE TO FIVE – SADDLE BAG für ca. 160 Euro
  5. LANIUS – Kleid aus Tencel Print Little Flower für ca. 160 Euro
  6. LANIUS – Walkmantel cream für ca. 360 Euro
  7. REFORMATION – Santos Dress für ca. 160 Euro
  8. PEOPLE TREE – Corine Check Tunic für ca. 100 Euro

Wie gefallen euch die Fair Fashion Labels: Nachhaltige Festmode – Was tragt ihr an den Feiertagen? Eher etwas festliches oder verbringt ihr die Tage auf der Couch im Gammel-Look?


Weiterlesen auf UponMyLife