Eigentlich halte ich von unterschiedlichsten bundesweiten Aktionen immer eher erstmal wenig, bin zurückhaltend und warte erstmal ab, was dass wieder soll und bringt. Aber als mir vor ein paar Tagen ein Flyer mit dem Titel “Faire Woche” in die Hände fiel, hab ich kurzer Hand meinen Redaktionsplan für diesen Blog hier umgeschmissen und schreibe nun an diesem Blogpost.

Ich glaube, dass diese Aktion es wert ist, mehr geteilt und bekannt zu werden.

Die Faire Woche gibt es bereits seit 15 Jahren. Jeden September werden unzählige Veranstaltungen zum Thema Fairer Handel auf die Beine gestellt, um auf dieses Thema aufmerksam zu machen.

Fairer Handel“, “Fair Fashion” und “Nachhaltigkeit” müssen immer mehr in unseren Köpfen verankert werden. Sonst machen wir unsere Lebensgrundlage – unsere Erde – immer mehr/ schneller kaputt. Deswegen kann ich gar nicht anders und voll und ganz hinter so einer Aktion zu stehen.

Und heute beginnt sie – die Faire Woche 2018. Sie findet dieses Jahr vom 14. bis zum 28. September unter dem Thema “Gemeinsam für ein gutes Klima” statt.

Bundesweit finden also in der kommenden Woche 2038 Veranstaltungen rund um den Fairen Handel statt. Auf der Homepage zur Aktion “Faire Woche” gibt es noch mehr Infos zur Aktion. Alle Veranstaltungen werden dort im Veranstaltungskalender aufgelistet.

Faire Woche in Karlsruhe

Wie du sicher inzwischen weißt wohne ich in Karlsruhe. Die Stadt Karlsruhe hat sogar einen eigenen Flyer zur Fairen Woche herausgebracht. Karlsruhe macht zum zehnten Mal bei der Aktion mit und dass dieses Jahr sogar vier Wochen lang. Was die Stadt und ihre Bürger veranstalten kannst du dir in dieser pdf-Datei anschauen.

Ich bin schon sehr gespannt und werde die eine oder andere Veranstaltung besuchen.

vegan-worldwide

Hast du schon von der Fairen Woche gehört? Hast du im Veranstaltungskalender paar Events in deiner Stadt entdeckt? Oder stellst du selber eine Aktion auf die Beine?

Schreib mir doch mal deine Meinung dazu in die Kommentare.

Und falls ihr mir einen kleinen Gefallen tun wollt … teilt und erzählt von dieser Aktion “Faire Woche” – damit möglichst viele Menschen mehr davon erfahren.