Bei mir gibt es regelmäßig, am liebsten täglich, einen Smoothie zum Frühstück. Oft zeige ich euch meinen Obst- und Gemüse- Mix auch auf Instagram. Habe ich ein Rezept dafür? Leider nein… wobei vielleicht kann ich euch ein paar Basics beschreiben. Denn ein paar „must-haves“ sind (fast) immer dabei:

smoothie-rezepte

Smoothie – Zutat No.1: Banane

Bananen kommen bei mir wirklich in jeden Smoothie. Sie machen ihn süß und cremig. Für den Fall, dass ich keine frischen Bananen mehr da habe, liegen immer ein paar (ehemals überreif) eingefrorene Bananen im Gefrierschrank.

Smoothie – Zutat, die Zweite: Grünzeug

Rucola, Feldsalat, Spinat und Kopfsalate füllen meinen Smoothie mit Vitamien und Mineralien.

 

Smoothie – Zutat, die nie fehlen darf: Beeren

Egal ob frisch oder tiefgefroren sind Beeren in einem Smoothie eine frische Vitamin-Bombe.

smoothie-rezepte

Smoothie- Challenge

Mit einem Smoothie im Bauch morgens früh aus dem Haus zu gehen, dass erfüllt mich mit einem gesunden Gefühl und einem superhohen Eiweiß- und Nährstoffspiegel.

Vor kurzem habe ich ein paar Smoothie-Rezepte im „a modern way to eat“- Kochbuch* gefunden, die ich selbst noch nicht ausprobiert habe.

Lasst uns eine Challenge daraus machen! Probiert in den nächsten vier Tagen die vier Smoothie-Rezepte aus, postet ein Bild davon auf Instagram und fügt #smoothiesforuponmylife hinzu.

Smoothie-Rezept #1 – Alles Grün

  • eine kleine Banane
  • 2 Äpfel (Kerngehäuse entfernen)
  • 2 große Handvoll grünes Blattgemüse (z.B. frischen Spinat)
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1 Prise Zimt
  • 250ml Pflanzenmilch

Smoothie-Rezept #2 – Avocado-Kokos

  • Eine halbe Avocado
  • 1 Banane
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1 EL Chiasamen
  • 375ml Kokoswasser oder -milch
  • 2 Datteln

smoothie-rezepte

Smoothie-Rezept #3 – Sesam-Dattel

  • 1 Banane
  • 2 Kakis oder eine halbe Mango
  • 1 EL Tahini (Sesammus)
  • 300ml Pflanzenmilch
  • 1 kleine Handvoll Haferflocken
  • etwas Honig
  • Saft von einer halben Orange
  • 2 Datteln

Smoothie-Rezept #4 – Beere-Basilikum

  • 1 große Handvoll Beeren
  • 1 große Handvoll grünes Blattgemüse
  • 1 EL Mandelmus
  • 200 ml Pflanzenmilch

Ihr könnt in alle vier Rezepte natürlich noch Eiswürfel hinzugeben.

smoothie-rezepte

Smoothie nach dem Sport

Direkt nach dem Sport sind Smoothies auch super! Ein mit Haferflocken aufgepeppter Smoothie ist eine wahnsinnig gute Eiweiß- und Balaststoffquelle. Damit dein Haferflocken-Smoothie so richtig cremig wird, kannst du die Haferflocken vorher ein paar Minuten in Wasser/Pflanzenmilch einwichen lassen.

smoothie-rezepte

Wer von euch macht bei meiner Challenge mit?

Welche Zutat kommt bei euch in jeden Smoothie?