Gerade ist bei mir nicht viel los. Und irgendwie doch. Einiges ist passiert. Davon möchte ich euch in diesem Life Update berichten.

Mitte August habe ich die letzte Prüfung vom Master-Studium hinter mich gebracht und genieße gerade mehrere Wochen Freiheit.

life-update-venedig-mailand-italien-glasgow-september

Nachhaltigkeit

Mit diesem Thema habe ich mich diesen Monat wieder mehr auseinander gesetzt. Ich war auf dem Wochenmarkt regionales Obst und Gemüse einkaufen. Habe mir viel Zeit genommen Blogs und Magazine zu dem Thema zu lesen und eine Paraffin-freie Kerze gebastelt.

#greenfashionday

Wahnsinnig gefallen hat mir die Aktion am 29.09. Der #greenfashionday  wurde dieses Jahr zum erstem mal gefeiert, den Wachstum der Green-Fashion bzw. Green-Lifestyle – Szene zu feiern.

Eco Fashion wächst wie nie zuvor: Jedes Jahr gibt es neue vielversprechende Labels, Öko-Textilsiegel werden immer bekannter. Noch nie haben sich so viele Menschen dafür entschieden, weniger, aber besser einzukaufen. Eco Fashion ist keine Nische mehr – sondern eine Bewegung!

greenfashionday

Neuzugang

Und noch etwas: Nach langem hin und her, habe ich beschlossen mir einen neuen Rucksack zu kaufen, den ich mit allem voll packen kann, was ich für ein Wochenende brauche oder als Handgepäck aufgeben kann. Dieser hier von pinqponq ist es Schlussendlich geworden.

pinqponq Produkte werden in Köln entwickelt und designt, in Vietnam in Handarbeit gefertigt in Deutschland an ausgewählte Handelspartner ausgeliefert und anschließend zum Verkauf angeboten. Das Recycling ist ein elementarer Pfeiler in der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens. Jeder Stoffe wird zu 100 % aus gebrauchten PET-Flaschen gefertigt.

Und das ist er.

Bereist

Schottland // Glasgow

Anfang September war ich ein paar Tage in Glasgow, um meine Schwester zu besuchen. Sie wohnt und studiert dort. Wir haben kaum Sightseeing gemacht. Stattdessen haben wir Secondhandläden und vegane Cafés abgeklappert. Wir waren u.a. im Mono, im Rose & Grants und im Tchai-Ovna.

life-update-venedig-mailand-italien-glasgow-september

Italien // Venedig & Mailand

Mitte September ware ich mit Freundinnen ein paar Tage in Venedig. Wir haben die Zeit zusammen genossen, waren im Meer schwimmen und haben uns durch die Gassen von Venedig und Mailand treiben lassen.

life-update-venedig-mailand-italien-glasgow-september

life-update-venedig-mailand-italien-glasgow-september

Gelebt

Chillen chillen chillen

Dieser Monat stand für mich unter dem Motto erholen. Das Studium ist geschafft, die Arbeit beginnt erst im November und bis dahin ist jede Sekunde Freiheit auszukosten. Kleinere Radausflüge, viel Kerzenzeit und kleinere Reisen haben diesen Monat gefüllt. Verrückt wie schnell die Zeit verging.

Zwetschgenkuchen backen

Ich liebe den Herbst, mindestens genauso wie den Spätsommer und dementsprechend könnte ich den ganzen Tag Zwetschgenkuchen essen. Mit regionalen Zwetschgen vom Straßenrand, Mürbteig und Streusel war schnell ein Kuchen gebacken und nach wenigen Tagen schon wieder gegessen 🙂

Gesehen

FAT, SICK & NEARLY DEATH

Ist eine Dokumentation in der zwei Männer begleitet werden. Beiden waren zu Beginn Krank und Fettleibig und nehmen mit Hilfe von Obst- und Gemüsesäften sehr viel ab und gewinnen ihr Leben, Power und Gesundheit zurück. Mich hat die Doku sehr beeindruckt, vor allem weil mal wieder klar wurde wie unglaublich viel Einfluss unsere Ernährung auf unseren Körper und unsere Seele hat. Lohnt sich wirklich! Den Film gibt’s zum Beispiel auf Netflix.

Was kommt?

Der nächste Monat wird geprägt sein von unserem Sommer-Urlaub, den wir dieses Jahr in den Oktober verschoben haben. Das Reiseziel, dass wir uns ausgesucht haben ist leider nicht das nächste und daher wird der nächste Monat nicht der Monat sein an dem wir unseren ökologischen Fußabdruck verbessern.

life-update-venedig-mailand-italien-glasgow-september

Ich bin nicht perfekt, ich liebe das Reisen. Und ich bin überzeugt davon, dass wir daran wachsen, viel neues kennen lernen und gestärkt in die kommenden Monate starten können. Die dann wieder nachhaltiger gelebt werden.

Und auf dem Blog wird es in den nächsten Wochen auch immer mal wieder was Neues geben. Also schaut wieder vorbei 🙂