Schon lange möchte ich endlich selber Gemüse ziehen. Leider habe ich zur Zeit keinen Balkon und daher nicht die Möglichkeit mehr als ein paar Kräuter zu ziehen.

Trotzdem habe ich mich mal informiert und für dich ein paar Tipps zusammengestellt, wie du deinen Balkon in ein Gemüsegarten verwandeln kannst.

Was du für deinen Gemüse-Balkon brauchst?

Am Besten besorgst du dir vorab Erde und ein paar große Blumenkästen.

Das Saatgut in Bio-Qualität findest du vielleicht bei einem Gärtner, Gartencenter oder Baumarkt in deiner Umgebung. Falls nicht habe ich dir hier ein paar Online-Shops verlinkt:

Beispielhaft beschreibe ich dir nun wie leicht du ein paar bekannte Gemüsesorten ziehen kannst.

In den Überschriften habe passendes ich dir Bio-Saatgut verlinkt, damit du schnell die richtigen Samen findest und dein Gemüsebeet anbauen kannst.

Feldsalat

Aussat: Zwischen Juli und Oktober oder Februar bis März.

Ernten: Zwischen Oktober und April oder April bis Ende Mai.

Tipps:

  • Lasse 5 cm Abstand zwischen den Pflanzen.
  • Samen gut andrücken.
  • Wenn es zu warm ist, schießt der Feldsalat aus dem Boden.

diy-gemüse-balkon-salat

Kopfsalat

Aussat: Im Haus Anfang März, draußen Ende März bis Juli säen.

Ernten: Zwischen Mai und September.

Tipps:

  • Bevorzugt im Sommer Halbschatten.
  • 20 cm Platz zwischen den Pflanzen lassen.
  • Wenn du die Pfläzchen im Haus vorziehst, lege die Samen eine Nacht lang in den Kühlschrank zwischen nasse Fließblätter.

Karotte

Aussat: Zwischen Ende April und Juni.

Ernten: Im August.

Tipps:

  • Wächst am Besten auf dem Südbalkon.
  • 3-5 cm Platz lassen.
  • Wächst am Besten in einer Erde mit Sand und Holzasche.
  • Keimzeit ca. 4-6 Wochen.

Paprika

Aussat: Ende März, im Haus. Zwischen Mai und Anfang Juni draußen anpflanzen.

Tipps:

  • Wächst nur auf Südbalkonen, da diese Pflanze viel Sonne, Wärme und Nährstoffe braucht.
  • 30-40 cm Platz lassen zwischen den Pflänzchen.
  • Zwei mal umsetzten bzw. pikieren.
  • Die Paprikapflanze ist wind- und frostempfindlich.

diy-gemüse-balkon-radieschen

Radieschen

Aussat: Im Haus ab Anfang Februar, draußen entweder zwischen März und April oder von August bis Ende September aussäen.

Ernten: Im Mai und Juni oder September und Oktober.

Tipps:

  • Brauchen wenig Nährstoffe.
  • Saattiefe ca. 0,5-1 cm.
  • Saat gut andrücken, aber nicht zu dicht und nicht zu tief eindrücken.
  • Ausdünnen und pikieren, solange die Blätter noch klein sind.

Zwiebeln

Aussat: Von März bis April.

Ernten: Juni und Juli.

Tipps:

  • Wächst nur auf dem Südbalkon.
  • 15 cm Platz zwischen den Pflanzen lassen.
  • Die Pfläzchen sind Nässeempflindlich, vermische deshalb die Erde mit Sand und lockere sie vor der Aussat auf.
  • Wusstest du, dass Zwiebelgewächse andere Pflanzen vor Pilzkrankheiten schützen.

diy-gemüse-balkon-tomaten

Tomaten

Aussat: Im März, im Haus einsäen und zwischen Ende Mai und Anfang Juni draußen auspflanzen.

Tipps:

  • Wachsen auch am Besten auf dem Südbalkon.
  • Brauchen viel Wärme, Sonne und Nährstoffe.
  • Zwei mal pikieren und tiefer in die Erde setzen.
  • Eine Pflanze braucht 40-50 cm Platz.
  • Breche Seitentriebe aus.
  • Stütze die Pflanzen gut ab, beispielsweise mit einem Spalier.
  • Dünge zwischendurch mal nach und decke den Boden ab.
  • Tomatenpflanzen sind Frost- und Windempfindlich.

Zucchini

Aussat: Im Haus Mitte April aussähen, im Freien Ende Mai.
Ende Mai kannst du die Pflanzen draußen einpflanzen, wenn du sie drinnen ausgesäht hast.

Ernten: Zwischen Juli und September.

Tipps:

  • Wachsen nur auf dem Südbalkon und bruachen viele Nährstoffe.
  • Sie brauchen relativ viel Platz, ca. einen halben Meter pro Pflanze.
  • Wenn du den Keimprozess beschleunigen willst, lege die Samen 12 Stunden vor der Aussat in ein feutchtes Küchenkrepp und lasse sie vorquellen.
  • Dünge die Pflanzen zwischendurch nach.
  • Zucchini brauchen viel Wasser.
  • Pass auf bei Wind: Gefahr von Mehltau und Spinnmilben!

diy-gemüse-balkon-zucchini

Bei allen Pflanzen gilt natürlich: Regelmäßig gießen!!

Falls du noch mehr zu diesem Thema lesen möchtest kann ich dir diesen Artikel von Stadt-Land-Blüht empfehlen, hier ist das genaue Vorgehen beim Gemüseanbau nochmal richtig gut beschrieben.

 

Viel Spaß und gutes Gelingen mit einem Balkon-Gemüse!